Gesellschaft für deutsche Sprache und Literatur

Gesellschaft für deutsche Sprache und Literatur

Weber Ruth

Ruth Weber

Publizierte Werke:

  • Lichtsatte Tage – Verwunderung im Maul des Schattens, 2020, Pro Lyrica

Ruth Weber, wurde 1971 im Rheintal geboren und lebt im Appenzeller Vorderland, wo ihr der Blick in Grünes und Weites Inspiration ist. Beruflich ist sie im Gesundheitswesen unterwegs. Das Schreiben hat sie beiläufig entdeckt, nun ist es ihr Bedürfnis und Leidenschaft. Sie schreibt Lyrik und kurze Prosa, Textveröffentlichungen in verschiedenen Literaturzeitschriften. 2018 gewann sie den Publikumspreis des Literaturland-Schreibwettbewerbs des Amtes für Kultur AR.

FacebookTwitter