Gesellschaft für deutsche Sprache und Literatur

Gesellschaft für deutsche Sprache und Literatur

Rohner Viola

Viola Rohner

Publizierte Werke:

  • Unkraut. Erzählungen, 2002, Rotpunktverlag, Zürich
  • Unkraut. Hörbuch, 2006, Verlag Technisat Digital
  • Delikatessen. Kurzstück. UA: Theater Basel , 2008,
  • Von Mimi zu Mama und wieder zurück. Bilderbuch. Illustrationen: Paula Gerritsen, 2009, Atlantis Verlag, Zürich
  • Wie Grossvater schwimmen lernte. Bilderbuch. Illustrationen: Dorota Wünsch, 2011, Peter Hammer Verlag, Wuppertal
  • Frohe Weihnachten, Herr Juri. Bilderbuch. Illustrationen: Erich Dietl, 2011, Gestenberg Verlag, Hildesheim
  • Das Wild im Marmeladenglas. Bilderbuch. Illustrationen: Dorota Wünsch, 2013, Peter Hammer Verlag, Wuppertal
  • Perfekt. Theaterstück. UA: Westbahntheater Innsbruck, 2013, Kaiser Verlag, Wien
  • Alles Gute und auf Wiedersehen. Roman, 2014, Rotpunktverlag, Zürich
  • Jelena fliegt. Bilderbuch. Illustrationen: Sonja Bougavea, 2015, Peter Hammer Verlag, Wuppertal
  • Hier ist Minna!. Erstlesebuch. Illustrationen: Dorota Wünsch, 2016, Peter Hammer Verlag, Wuppertal
  • Minna ist wieder da!. Erstlesebuch. Illustrationen: Dorota Wünsch, 2017, Peter Hammer Verlag, Wuppertal
  • 42 Grad. Erzählungen, 2018, Lenos Verlag, Basel
  • Wie Grossvater schwimmen lernt. Theaterstück für Kinder. UA: Theater Neubad Luzern, 2019, Ferlix Bloch Verlag, Berlin

Viola Rohner (1962*) studierte Germanistik, Geschichte und Psychologie. Sie wohnt in Zürich, arbeitet als Gymnasiallehrerin in Baden und schreibt vorwiegend in einem kleinen Haus in Schwellbrunn (AR), das seit Generationen ihrer Familie gehört. Sie veröffentlicht Prosa und Theaterstücke für Erwachsene und Kinder. Für ihr Schaffen wurde sie mit zahlreichen Werkbeiträgen und Preisen ausgezeichnet. www.violarohner.ch

FacebookTwitter