Gesellschaft für deutsche Sprache und Literatur

Gesellschaft für deutsche Sprache und Literatur

Redmann Karsten

Karsten Redmann

Publizierte Werke:

  • Finnland, Moser und ich. Veröffentlicht in: entwürfe, Zeitschrift für Literatur, Ausgabe 70, 2012, Zürich
  • Hinter Mauern und Zäunen. Veröffentlicht in: Konzepte, Zeitschrift für Literatur, Ausgabe 32, 2013, Neu-Ulm
  • Der Andere. Veröffentlicht in: junge Welt, überregionale Tageszeitung, 2015, Berlin
  • Das Zimmer. Veröffentlicht in: Texte des Monats 2015 - Anthologie des Literaturhauses Zürich, 2015, Zürich
  • Cem. Veröffentlicht in: junge Welt, überregionale Tageszeitung, 2015, Berlin
  • Auf gerader Strecke. Veröffentlicht in: LICHTUNGEN, Zeitschrift für Literatur, Kunst und Zeitkritik, Ausgabe 142, 2015, Graz
  • Ein neuer Tag, kein neues Leben. Veröffentlicht in: schreibkraft - das Feuilletonmagazin, Ausgabe 29, 2016, Graz
  • Eine Dorfgeschichte. Veröffentlicht in: erostepost, Literaturzeitschrift, Ausgabe 52 - der Sondernummer mit den besten Geschichten zum erostepost-Literaturpreis 2016, 2016, Salzburg
  • In weiter Ferne. Veröffentlicht in: entwürfe, Zeitschrift für Literatur, Ausgabe 81, 2016, Zürich
  • morgens, kurz vor acht. Veröffentlicht in: Der Dreischneuß, Zeitschrift für Literatur, 2017, Marien-Blatt Verlag, Lübeck
  • Brüder. Kurzgeschichte. Veröffentlicht in: MiniLit - der Publikationsreihe des Bremer Literaturkontors, Ausgabe 8, 2017,

Karsten Redmann, geboren 1973 in Neunkirchen (Saar), lebt als freier Schriftsteller in St. Gallen. Zahlreiche literarische Veröffentlichungen. Stipendium Bremer Prosawerkstatt 2012. Text des Monats beim Schreibwettbewerb des Literaturhauses Zürich, Juli 2015. Shortlist zum erostepost-Literaturpreis 2016. Letzte Runde beim 22. Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb /Nominierung für den storyapp-Preis 2017.

FacebookTwitter