Gesellschaft für deutsche Sprache und Literatur

Gesellschaft für deutsche Sprache und Literatur

Häfliger Beatrice

Beatrice Häfliger

Publizierte Werke:

  • Hell und etwas naiv wie ein junger Mann möchte ich sterben - Schicksalsbericht über das Sterben ihres Manns Peter Angst, 2018, Exit-Info 4.18, Zürich
  • Das Mädchen mit dem Pagenschnitt, 2019, Wolfbach Verlag, Basel, Zürich, Rossdorf
  • An der Kellertreppe - Ausschnitt aus «Der Schreck des Horus», 2020, Täxtziit - Schweizer Literaturschrift, Band 11, Basel

Beatrice Häfliger, 1959 in Reinach AG geboren, lebt und arbeitet seit 1990 im Toggenburg. Nicht zu wissen, was sie will, wer sie ist, bestimmt ihre Biografie. „Das Mädchen mit dem Pagenschnitt“ entstand aufgrund von Zeichnungen aus der Erinnerung und ist ihr Debutroman (2019). Derzeit arbeitet sie an einem zweiten Roman mit dem vorläufigen Titel "Der Schreck des Horus". Skulpturen und Zeichnungen bilden das Skelett dieses Projekts.

FacebookTwitter