Gesellschaft für deutsche Sprache und Literatur

Gesellschaft für deutsche Sprache und Literatur

10. Wortlaut - Sankt Galler Literaturfestival «Säg rächt! Dialekt-Poetry-Slam»

Als Prolog des diesjährigen Wortlaut geht der traditionelle Dialekt-Poetry-Slam über die Bühne. 

Am schweizweit einzigen Dialekt-Slam treffen Mundarten aus der Schweiz und dem angrenzenden deutschsprachigen Raum aufeinander, mitunter Dialekte, die kaum mehr zu verstehen sind. In diesem Fall gilt: Wer es nicht versteht, muss es fühlen. Was im Grunde genommen an einem Slam kein Problem ist, werden die Texte doch mit vollem Stimm- und Körpereinsatz vorgetragen, rasant und schleichend, samtweich und knochenhart, immer der Sprache und ihrem Klang verpflichtet.

Moderation: Ralph Weibel und Richi Küttel 

Donnerstag, 22. März 2018, 21.00 Uhr 
Grabenhalle, Unterer Graben 17 

Eintritt CHF 24 

Mehr zum Anlass. 

FacebookTwitter