Gesellschaft für deutsche Sprache und Literatur

Gesellschaft für deutsche Sprache und Literatur

Rolf Hermann und Oli Hartung «Das Leben ist ein Steilhang»

Ein amerikanischer Student schreibt an einer Dissertation über den Lötschentaler Dialekt und gelangt in einem Karaoke-Bistro zu einer überraschenden Einsicht. Ein fernsehsüchtiges Hobbyschafzüchter-Ehepaar entdeckt auf der Schafweide die Erotik des Küssens neu. Ein kurioses Lehrervölklein fristet sein pädagogisches Dasein zwischen sinnloser Weiterbildung und Kulturreisen ins Waffenmuseum von Venedig. 

Der Walliser Autor und Performer Rolf Hermann widmet sich dem alltäglichen Wahnsinn und liest Witziges und Aberwitziges. Der Gitarrist Oli Hartung, ganz der Topographie von Hermanns Geschichten verpflichtet, liefert den passenden Soundtrack, nämlich vertikal und wummernd, bis sich hie und da ein Felsbrocken vom Steilhang löst und Richtung Tal donnert. 
Eine Spoken-Word-Lesung auf sehr verständlichem Walliserdeutsch und Permafrost erprobtem Rock ’n’ Roll.

Moderation: Richi Küttel

Raum für Literatur
Hauptpost / St. Gallen
St. Leonhardstrasse 40 / 3. Stock
Eintritt 15 CHF / ermässigt 10 CHF / Mitglieder gratis

FacebookTwitter