Gesellschaft für deutsche Sprache und Literatur

Gesellschaft für deutsche Sprache und Literatur

Anton Brüschweiler und Manuel Stahlberger «Das AntWort – die Wahrheit des Absurden»

Seit mehr als zehn Jahren schreibt Anton Brüschweiler Kolumnen für eine Wochenzeitung. Die schrägen Geschichten scheinen die Leser und Leserinnen ebenso zu verunsichern wie auch zu begeistern, so dass sich Anton eine treue Fangemeinde erschrieben hat. Nun sind die Texte in Buchform erschienen: In 40 Kurzgeschichten wird der Irrsinn unserer Welt gewürdigt.

Anton Brüschweiler ist auch Berufsmusiker, Komponist, in der Schweiz weltberühmt und hat sich als Erwachsenenbilder einen Namen gemacht mit Kursen wie «Ungesund leben» oder «Wie mache ich mich unbeliebt». Er liest aus seinen Kolumnen, musikalisch begleitet durch den St.Galler Liedermacher Manuel Stahlberger. Ein Abend, der die Absurdität der Welt grossartig würdigt und Lachmuskeln strapaziert.

«Antons Kolumnen sind Kult!»
Wochenzeitung Emmental-Entlebuch

22. September 2020, 19 Uhr

Raum für Literatur, Eingang St. Leonhardstrasse 40, St.Gallen 

Eintritt CHF 15, ermässigt CHF 10, Mitglieder gratis

FacebookTwitter