Gesellschaft für deutsche Sprache und Literatur

Gesellschaft für deutsche Sprache und Literatur

Andrea Gerster «Buchvernissage - Alex und Nelli»

Die GdSL lädt ein zur Buchvernissage von Andrea Gersters neuem Roman:

Alexander Steiner ist erfolgreich und liebt seinen Jaguar mehr als die Menschen. Die Abwärtsspirale beginnt mit dem Suizid seines Geschäftspartners: Der arrogante Egoist verliert nach und nach alles, verändert sich und endet auf der Strasse. Nun sammelt er Flaschen und übernachtet auf Spielplätzen. Er will von seinem früheren Leben nichts mehr wissen. Auch Nelli hatte längst die Nase voll von ihm. Doch zwei Jahre später macht sie sich auf die Suche nach dem Mann, den sie trotzdem noch liebt. 
Ein tragikomischer Roman über die Liebe und über unerwartete Spielarten des Glücks.

«Andrea Gerster bedient sich populärer Themen und Konstellationen, um daraus ein vergnügliches postmodernes Spiel zu konstruieren.»
Verena Bühler, Viceversa

Moderation: Rebecca C. Schnyder

Raum für Literatur
Hauptpost / St. Gallen
St. Leonhardstrasse 40 / 3. Stock
Eintritt frei

FacebookTwitter